Franz J. Köhler Preis2019-06-07T08:05:52+00:00

Franz J. Köhler-Preis

Ein Preis für besondere Leistungen Der „Franz J. Köhler-Preis“ ist ein Wissenschaftspreis der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG). Der Preis wird für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der Organprotektion, unter besonderer Berücksichtigung des Herzens, vergeben.

Die DGTHG hat am 14. März 1989 die Einrichtung dieses besonderen Preises beschlossen. Die Gesellschaft erinnert auf diese Weise an die Verbundenheit mit dem Namensgeber, der im Dialog mit Wissenschaftlern und Klinikern maßgebliche Beiträge zur Entwicklung und Verbesserung der Myokard- und Organprotektion geleistet hat.

Die Preisvergabe findet jährlich anlässlich der Jahrestagung der DGTHG statt.

Die Preisfindung erfolgt durch eine Kommission, welche die besonderen Verdienste von Medizinern und Naturwissenschaftlern untersucht und beurteilt. Der mit 7.500 Euro dotierte Preis kann geteilt werden, und der oder die Preisträger müssen nicht Mitglieder der Gesellschaft sein.

Weitere Informationen:

http://www.dgthg.de/FJKPreis