Kinderherzen mit Mission für herzkranke Kinder in Rumänien

In Rumänien benötigen jährlich rund 1.500 Kinder eine Herz-Operationen. Die einheimischen Fachkräfte können davon rund 400 gewährleisten. Die anderen Kinder werden unbehandelt nach Hause geschickt und können nicht medizinisch versorgt werden. Seit 2019 unternimmt die Fördergemeinschaft Deutsche Kinderherzzentren e.V. zusammen mit der Sana Herzchirurgie Stuttgart lebensrettende Operationseinsätze in Rumänien.

Anfang Mai starteten sie voller Hoffnung gemeinsam eine lebensrettende Herzmission in Brasov/Kronstadt, Rumänien. Ein ehrenamtliches Team aus Herz-Experten operierte herzkranke Kinder gemeinsam mit dem einheimischen Kollegium.

Dem Team gelang es 14 Herzkindern durch eine lebensrettende Operation die Chance auf eine herzgesunde Zukunft zu schenken. Hier finden Sie einen Bericht dieser außergewöhnlichen Mission:
www.kinderherzen.de/rumaenien-fruehjahr-2021/

Wir freuen uns, mit der Spendenaktion für das St. Constantine Hospital in Brasov einen Beitrag leisten zu können, dass die Kinderherzchirurgie dort Schritt für Schritt etabliert wird. 

Kinderherzen Rumänien 2021
Kinderherzen Rumänien 2021
Kinderherzen Rumänien 2021
Wo sich die Dr. Franz Köhler Chemie GmbH noch für soziale und kulturelle Initiativen engagiert erfahren Sie hier: www.koehler-chemie.de/unternehmen/soziales/